Newstipp sendenHome » Allgemein » Review – Lioncast LX 16 Evo
lioncast_lx16_evo_headset

Review – Lioncast LX 16 Evo

Lioncast hat uns ein Headset zukommen lassen, welches brillanten Sound, super Bässe und eine klare Mikrofonqualität speziell für Gamer verspricht. Das LX 16 Evo ist nicht nur für den PC geeignet sondern kann über Plug and Play auf vielen anderen Plattformen wie der Xbox und der Playstation verwendet werden. Kann das Headset mit einem HyperX oder Sennheiser Headset mithalten? Verspricht Lioncast zu viel von diesem Headset für die kleine Geldbörse? Wird die Klangqualität ein „einmaliges Audio-Erlebnis“ laut Lioncast werden? Diese Fragen und vieles mehr beantworten wir euch im folgenden Testbericht.

Verpackung & Lieferumfang

Die Verpackungsfarben bei Lioncast sind alle gleich gehalten, typisches schwarz – blaue Design verzieren die Headsetverpackung. Auf der Front der Verpackung sieht man sofort das dieses Headset nicht nur für den PC Gebrauch geeignet ist sondern auch für die Playstation 4, Smartphones, Tablets, Mac und der Xbox One. Auf der Rückseite stehen sämtliche Highlights und Funktionen sowie auch die Verwendung des LX 16 Evo. Die Verpackung selbst beinhaltet das Headset, ein kurz gehaltenes Handbuch und ein Kabel für die PC Verwendung.

Lioncast

 

Komplette Lieferumfang:

– Gebrauchsanleitung
– Lioncast LX 16 Evo Gaming Headset
– Splitterkabel

Technische Daten:

– Lautsprecher Durchmesser 40mm
– Lautsprecher Frequenzbereich: 20Hz – 18kHz
– Sensibilität: -58db +- -3db
– Mikrofon Frequenzbereich: 50Hz – 15kHz
– Lautsprecher Impendanz: 32 Ohm
– Farbe: schwarz/blau
– Geschlossenes Design
– Kabellänge: 3,20m mit passiver Fernbedienung
– Gewicht: 216g (inkl. Mikrofon + Kabel)
– Anschlüsse: Cinch
– Kompatibilität: PS4, PS3, Xbox360/One, PC, Mac

Verarbeitung

Wenn das Headset im Gesamtbild betrachtet wird, sieht es sehr ansprechend und stylisch aus. Im genauem Detail bestehen die Ohrmuscheln, der Bügel und das Mikrofon aus Kunststoff. Beim tragen fallen die Hörmuscheln sofort auf, das Kunstleder sitzt stabil und angenehm auf den Ohren, aber für mich ist das Hörmuschelpolster fast ein bisschen zu „hart“, die Muscheln selbst sind von der Verarbeitung gut gelungen, die Ohrmuschelpolster wurden sauber und fest zusammengenäht und sieht optisch top aus. Lioncast setzt bei seinem ausklappbaren Mikrofon nicht wie anderen günstige Headset-Hersteller auf günstige Teile sondern hat auf Qualität gesetzt, auf der Verpackung steht „flexibles Mikrfon“, dies kann ich bestätigen das Mikrofon kann man beliebig nach oben und unten oder nach links und rechts bewegen, das Mikrofon bleibt natürlich fest in der eingestellten Position in dem man es haben möchte. Einzige negative Punkt bis jetzt sind die Ohrmuscheln, diese bewegen sich bei leichtem schütteln hin und her, dieser kleine Negativpunkt ist aber nicht weiter tragisch, da es sich bei der Verwendung kaum bemerkbar macht. Der Kopfbügel an sich ist mit Kunstleder ummantelt, durch die Ummantelung sitzt das Headset ziemlich fest am Kopf und ist daher für längere Spielstunden perfekt geeignet.

Hörmuschel

Sound & Mikrofon

Lioncast verspricht auf Ihrer Homepage „Lautsprecher mit besserem Sound“, habe nun viel Musik mit Bass, vielen höhen und tiefen gehört und ich bin erstaunt das dieses Headset im eher günstigerem Bereich so eine gute Klangqualität liefern kann. Durch den Lautstärkeregler kann beliebig die Lautsprecherfrequenz von 20Hz – 18kHz am Headset geändert werden. Das Lioncast LX 16 Evo schwächelt nicht bei basslastigen Situationen, insbesondere liefert das Headset bei Shootern, sei es auf den Konsolen oder auf dem PC einen satten Klang und bringt damit das richtige Feeling ins Spiel. Ein weiterer Nachteil den ich gefunden habe ist, dass das Headset nicht die Ohren umschließt sondern nur draufsitzt, deshalb höre ich auch einige Geräusche von außen, dies könnte eventuell daran liegen das meine Ohren etwas größer sind als der Durchschnitt. Wenn das Headset perfekt das Ohr umschließt, hört man den Bass Boost den Lioncast verspricht einwandfrei und ohne Makel. Das Mikrofon an sich liefert einen eher dumpfen Klang, ist aber für die Preisklasse völlig ok. Lioncast hat sein Mikrofon schlicht und einfach ohne großen Schnick-Schnack gebaut, das Material vom Mikrofon besteht aus biegsamen Kunststoff und ist somit flexibel und beliebig einstellbar.

Mikrofon

Fazit

Für 34,95€ ist das Lioncast LX 16 Evo bei Lioncast im Shop zu haben. Das gute an diesem Headset, was ich sehr schätze, ist die Multiplattformunterstütung, das bedeutet das Headset kann variabel am PC oder an den Konsolen angeschlossen werden ohne irgendein Zubehör. Das Headset an sich hat kleine Mängel die mir selbst nicht so gefallen aber für diese Preiskategorie kann man nicht viel meckern, das Evo 16 an sich sitzt ziemlich fest am Kopf, liefert super Sound und das Mikrofon ist für den „normalen“ Gebrauch in Ordnung. Im großen und ganzen kann ich das Headset für alle Leute empfehlen, insbesondere für Spieler die eine etwas kleinere Geldbörse besitzen, ist dieses Headset perfekt. Der Sound ist super, sitzt sehr gut am Kopf und das Mikrofon ist völlig ausreichend für den normalen Gebrauch.

WhatsApp-Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über seilegu

Ich bin Thomas, bin 19 Jahre alt und komme aus Bayern. Bin seit ein paar Jahren Battlefield-Fan. Angefangen habe ich aktiv mit BF 3 bin aber für jedes zu haben. Ansonsten Spiele ich fast alle Shooter, gebe jedem Spiel eine Chance.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

SERVER 2: 51.254.199.129