Newstipp sendenHome » Battlefield » Battlefield 1 » Battlefield 1 – Frontlinien für Suez und Operationskampagne „Fall von Imperien“ kommen

Battlefield 1 – Frontlinien für Suez und Operationskampagne „Fall von Imperien“ kommen

Electronic Arts hat angekündigt den Spielmodus Frontlinien für die Map Suez zu veröffentlichen und die Operationskampagne „Fall von Imperien“ zu Testen

Frontlines

Battlefield 1 Fans können sich ab dem 27. November auf eine neue Map im beliebten Frontlines-Modus freuen. Wie Electronic Arts angekündigt hat wird an diesem Tag der Modus auf der Map Suez zu verfügung stehen. Dieser Modus ist ein Mix aus Eroberung und Rush: Ihr Kämpft euch von Flagge zu Flagge in Richtung des gegnerischen Hauptquartiers. Habt ihr eine Flagge eingenommen, geht es zur nächsten in Richtung des gegnerischen Hauptquartiers. Habt ihr das eingenommen, geht das Spiel als Rush-Partie weiter. Das Ziel: Telegrafenmasten zu attackieren oder zu verteidigen. Wenn es nicht geschafft wird die beiden Telegrafenmasten mit den vorgegebenen Tickets (wie halt im Rush Modus üblich) zu zerstören geht es zurück um den Kampf um die Flaggen, quasie wieder zurück in des Conquest Modus.

Operationen

Für Fans der Operationskampangen in Battlefield 1 gibt es aktuell übrigens auch neues Futter! In der vom  22. November bis zum 6. Dezember laufenden Testphase können alle Battlefield 1-Besitzer die Operationskampagne „Fall von Imperien“ spielen. „Fall von Imperien“ vereint zwei Operationen: „In die Hölle“ und „Eiserne Linie“.  In dem Modus müssen die Angreifer sämtliche Abwehrstellungen erobern und halten um die Front zu halten. Sollte ihnen das gelingen, ziehen sich die Verteidiger auf einen neuen Verteidigungssektor zurück und formieren sich dort neu. Dadurch verändert sich auch die Geschwindigkeit und die Varianten von Abschnitt zu Abschnitt da es in jedem Sektor unterschiedlich viele Ziele, typische örtliche Gegebenheiten und unterschiedliche Schlüsselpositionen gibt.

Für die Verteidiger geht es dabei nur darum, die ihre Stellungen gegen die Angreifer zu verteidigen. Sollte ihnen das nicht gelingen, ist die Operation aber noch nicht beendet, weil sie sich in diesem Fall zurück ziehen und auf einer neuen Karte eingraben, währenddem die Angreifer nachsetzen. Die Sektoren können fallen, aber Spieler können die riesige Behemoths als Verstärkung anfordern und das Blatt noch wenden.

Suez

 

Battlefield Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Battlefield Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Seargend

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

SERVER 2: 88.198.64.16