Newstipp sendenHome » Battlefield » Battlefield 1 » Battlefield 1 und der fast vergessene Krieg

Battlefield 1 und der fast vergessene Krieg

Wenn man die Kommentare zu dem neuen Battlefield 1 liest, ist man zum Teil direkt erschrocken wie wenig die meisten der Kommentatoren über den 1. Weltkrieg wissen.

Wenn man die Kommentare zu dem neuen Battlefield 1 liest, ist man zum Teil direkt erschrocken wie wenig die meisten der Kommentatoren über den 1. Weltkrieg wissen. Man könnte aus den Kommentaren den Rückschluss ziehen, dass der 1. Weltkrieg nur in Verdun stattgefunden hat und das man in der Zeit wie im Mittelalter gekämpft hat. Niemand scheint sich mehr großartig für den ersten großen Krieg unserer Zeit zu interessieren, niemand kennt mehr die anderen Schlachten abseits von Verdun (Gallipoli, Falkland Inseln, Somme etc.). Dabei ist er vom technologischen, dem taktischen und militärischen Fortschritt wesentlich interessanter wie der 2. Weltkrieg. In keinem Krieg in der neueren Menschheitsgeschichte wurden so schnell Fortschritte gemacht wie im 1.WW.

Daher ist es sehr gut, dass Dice nun als allererstes AAA Entwicklungsstudio sich dem 1.WK annimmt und anhand des Trailers und den ersten Berichten zum Gameplay von Battlefield 1 kann man erkennen, mit wie viel Liebe und Sorgsamkeit DICE diese Phase unserer Geschichte rekonstruiert. Ob es nun die Rekonstruktion von Waffen oder Ausrüstung ist (die schon makellos im Trailer sind), wird es wie immer sehr genau sein, was man an solchen Sachen merkt:

[go_quote url=“https://www.games.ch/battlefield-1/vorschau/preview-RJi/seite-2.html“]“Der chemische Kampfstoff explodiert über dem Boden, sorgt für Verätzungen am Körper, vor allem aber ein Blockieren der Lunge. Kontern könnt ihr diesen Angriff mit einer Gasmaske, die allerdings einige Nachteile mit sich bringt: Ihr könnt dadurch nicht mehr so gut hören, der Sound wirkte in der exklusiven Demo aus Berlin sehr viel dumpfer. Und ihr könnt nur sehr eingeschränkt sehen. Zum Schutz vor Granatsplittern wurden die Gasmasken nicht mit Glas ausgestattet, sondern einer Art Hartplastik. Das zerkratzt allerdings leicht, ihr nehmt das Schlachtfeld dann nur noch in Umrissen, aber nicht seiner ganzen Detailschärfe wahr.“(1)[/go_quote]

Klar ist, dass Battlefield 1 niemals den Realismus von ARMA erreichen wird oder die Historische Genauigkeit von VERDUN und das soll es auch nicht aber es wird etwas anderes erreichen. Nämlich dass sich die heutige Generation wieder mit dem 1. Weltkrieg befasst, was man schon gut an den Videos zu diesem Thema auf YT und den Kommentaren dort sehen kann. Somit wird dieses Spiel auch einen Effekt mit sich bringen, der selten mit Videospiele in Verbindung gebracht wird: Der Lerneffekt. Zu Hoffen ist nur, dass die Entwickler das Spiel nicht unfertig auf den Markt bringen.

 

(1) Quelle: www.games.ch

 

Battlefield Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Battlefield Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über spearofneptune

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

SERVER 2: 88.198.64.16