Newstipp sendenHome » Battlefield » Battlefield 3 – Iranische Entwickler mit Gegenspiel zu BF3

Battlefield 3 – Iranische Entwickler mit Gegenspiel zu BF3

Im konservativen Iran ist man alles andere als begeistert, dass die Einzelspielerkampagne von Battlefield 3 auf iranischem Boden allgemein und besonders in Teheran stattfindet und auch noch amerikanische Truppen in das Land einmarschieren. Wie die Fars News Agency (FNA) vor einigen Tagen berichtete, will man im Iran daher ein „Gegenspiel“ zu BF3 entwickeln, das „Attack …

Im konservativen Iran ist man alles andere als begeistert, dass die Einzelspielerkampagne von Battlefield 3 auf iranischem Boden allgemein und besonders in Teheran stattfindet und auch noch amerikanische Truppen in das Land einmarschieren. Wie die Fars News Agency (FNA) vor einigen Tagen berichtete, will man im Iran daher ein „Gegenspiel“ zu BF3 entwickeln, das „Attack on Tel Aviv“ (Angriff auf Tel Aviv [Großstadt in Israel, Anmk.]) heißen soll. Gegenüber FNA teilte Behrooz Minaei, Executive Manager der nationalen Stiftung von Computerspielen, mit, dass seine Organisation das Spiel finanzieren will und schon viele iranische Entwickler angekündigt haben, sich an dem Projekt zu beteiligen.

Laut Minaei habe Battlefield 3 „viele technische und cineastische Fehler“ und fügte hinzu, dass Teheran als Ort „inakteptabel“ sei.

Quelle: Fars News Agency

Battlefield Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Battlefield Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

SERVER 2: 88.198.64.16