Newstipp sendenHome » Battlefield » Battlefield 3 – Nächster Patch im Februar, erste Details bekannt

Battlefield 3 – Nächster Patch im Februar, erste Details bekannt

Nach den Feiertagen trudeln auch die ersten Entwickler von DICE wieder in das Büro ein. Wie Tomas Danko, zuständig für alles rund um die Sprachausgabe, tweetete heute, dass der nächste Patch für Battlefield 3 schon im nächsten Monat erwartet werden kann. Neben einer Fehlerbehebung bei der Sprachausgabe werden wohl ebenfalls Gameplayänderungen teil des Patches sein. …

Nach den Feiertagen trudeln auch die ersten Entwickler von DICE wieder in das Büro ein. Wie Tomas Danko, zuständig für alles rund um die Sprachausgabe, tweetete heute, dass der nächste Patch für Battlefield 3 schon im nächsten Monat erwartet werden kann. Neben einer Fehlerbehebung bei der Sprachausgabe werden wohl ebenfalls Gameplayänderungen teil des Patches sein. Denn Core Gameplay Designer Alan ‚Demize99‘ Kertz, zuständig für das Waffenbalancing, verriet in den letzten Tagen, dass er momentan an den Anbauteilen der Waffen arbeite.
Bei der Sprachausgabe wird ein Fehler behoben, der manchmal für eine falsche Sprachausgabe im Einstiegsbildschirm sorgte (Als Amerikaner hört man bspw. russische Funksprüche).

[quotetweet tweetid=“154231786275225601″]

Bei Kertz auf der To-Do Liste stehen momentan die Anbauteile an Waffen, wie das Zweibein, der Vordergriff, der Schalldämpfer und so weiter. Schon vor einigen Tagen fragte er bei reddit nach Vorschlägen und Kritik zu möglichen Änderungen. Seiner Meinung nach würde insbesondere das Zweibein viel zu wenig benutzt, da es keine wirklichen Vorteile bringen würde. Nach den ersten Reaktionen steht nun fest, dass nicht die Anbauteile generell überarbeitet werden, sondern für jede Waffe individuell.

[quotetweet tweetid=“153879484486004736″]

Während einige am neuen Patch arbeiten, haben andere Entwickler das Studio verlassen und sich einen neuen Arbeitgeber gesucht. Das berichtete gestern Benjamin Cousins, der ehemalige Leite des Easy Studios – zuständig für die Free to Play Titel wie Battlefield Play4Free. Cousins hatte das Studio im März letzten Jahres ebenfalls verlassen und ein eigenes Studios names „ngmoco“ gegründet. Wie er nun berichtet, konnte man drei Entwickler von DICE für das eigene Studio gewinnen.

[quotetweet tweetid=“153759565127761920″] [quotetweet tweetid=“153759782145232896″] [quotetweet tweetid=“153759954807951360″] [quotetweet tweetid=“153760023963635713″]

Zum Abschluss möchten wir an dieser Stelle noch ein interessantes Battlefield 3 Video zeigen. Die aufgenommenen Spielszenen wurden mit dem Tilt-Shift Effekt versehen und wirken daher wie kleine Spielzeuge.

Battlefield Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Battlefield Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

SERVER 2: 88.198.64.16