Newstipp sendenHome » Battlefield » Battlefield 3 – Trailer, Treiber, Vergleichsscreenshots und mehr

Battlefield 3 – Trailer, Treiber, Vergleichsscreenshots und mehr

Nicht mehr lange und Battlefield 3 feiert seine Veröffentlichung. Schon morgen dürfen die Amerikaner ran, wir dann ab Donnerstag, die Engländer am Freitag. Heute lief das Embargo für Reviews aus, so dass es eine wahre Flut an Reviews für das Spiel gab. Zusätzlich sind am Wochenende TV-Spots aufgetaucht und es gibt Vergleiche der Grafik der …

Nicht mehr lange und Battlefield 3 feiert seine Veröffentlichung. Schon morgen dürfen die Amerikaner ran, wir dann ab Donnerstag, die Engländer am Freitag. Heute lief das Embargo für Reviews aus, so dass es eine wahre Flut an Reviews für das Spiel gab. Zusätzlich sind am Wochenende TV-Spots aufgetaucht und es gibt Vergleiche der Grafik der einzelnen Plattformen.

Die Konsolen müssen bei der Grafik leichte Einbußen hinnehmen, verglichen mit der PC Version. Für die Xbox360 gibt es sogar eine zweite DVD, auf der ein Texturenpaket liegt, das installiert werden kann, sofern die Konsole eine Festplatte hat. Patrick Liu, Producer bei DICE, erklärt NowGamer.com im Interview, dass er Konsolenspieler verstehe, die sich über die schlechtere Grafik wundern, man dürfe dabei aber nicht vergessen, dass der PC hardwaretechnisch „fünf bis sechs Jahre vor den Konsolen liegt.“
Wie sehr sich die Grafik am PC und der Xbox360 jeweils mit und ohne HD-Texturen unterscheidet, kann man sehr gut anhand eines Bildes bei gamezone.com sehen.
Auch WikiGameGuides hat ein Vergleichsvideo gemacht, das den Vorteil des Texturenpakets zeigt.

Erster Blick auf die CommRose

Quasi in letzter Minute hat es die CommRose in das Spiel geschafft. Im EAUK Forum sind erste Bilder aufgetaucht, die zeigen wie die Rose im derzeitigen Zustand aussieht.

Ob die CommRose so bleibt, oder nach weiter verfeinert wird, ist im Moment unklar. Fredrik Thylander teilte heute abend via Twitter mit, dass man noch an der CommRose arbeite, allerdings wurde dieser Tweet zwischenzeitlich gelöscht.

[singlepic id=303 w=250 h=75 ]Eine andere interessante Sache teilte Thylander aber ebenfalls mit. Für den höchsten erreichbaren Rang in Battlefield 3 wird man ca. 25 Millionen (!) Punkte brauchen.

[quotetweet tweetid=“128390293081956353″]

Battlelog offen, aber nicht für alle

Besucht man die Battlelog Seite wird man mit dem Hinweis begrüßt, dass das Battlelog nun offen sei. Allerdings kann sich nicht jeder dort einloggen. Laut Karl-Magnus Troedsson braucht man eine aktivierte Battlefield 3 Kopie auf einer der drei Plattformen, um das Battlelog betreten zu dürfen.

[quotetweet tweetid=“128542420664193024″]

Neuer nvidia Treiber

nvidia hat heute abend einen neuen, WHQL zertifizierten, Treiber mit der Versionsnummer 285.62 veröffentlicht, der die Leistung bei Battlefield 3 nochmal um 11% steigert, verglichen mit dem Betatreiber 285.38. Hier geht es zum Download.

Erste Reviews

Mit dem Ende des Embargos gab es heute ein kleine Flut von Reviews englischsprachiger Seiten. Bei Metacritic erreicht das Spiel eine Wertung von 93, basierend auf 16 Reviews. Aber auch unter den nicht erfassten Reviews bekommt Battlefield 3 nur Bestnoten. Eine Übersicht gibt es bei NeoGAF

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit einem zweiten Blick auf die Server-Tools, TV-Spots, Gameplayvideos und einem Battlefield 4 Trailer von Freddie Wong.

Battlefield Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Battlefield Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

SERVER 2: 88.198.64.16