Newstipp sendenHome » Battlefield » Battlefield 4 » Battlefield 4 – Die Geschichte des Versorgers

Battlefield 4 – Die Geschichte des Versorgers

Die Battlefield 4 Klassenwoche für den Versorger ist ja bereits gestartet (wir berichteten) und natürlich gibt es auch dieses Mal einen kleinen Rückblick von Electronic Arts auf die Geschichte des Versorgers, wie er sich in der Zeit in den vergangenen Battlefield Teilen Entwickelt hat und was seine Aufgaben waren: Battlefield 2 Die Versorger Klasse betrat …

Die Battlefield 4 Klassenwoche für den Versorger ist ja bereits gestartet (wir berichteten) und natürlich gibt es auch dieses Mal einen kleinen Rückblick von Electronic Arts auf die Geschichte des Versorgers, wie er sich in der Zeit in den vergangenen Battlefield Teilen Entwickelt hat und was seine Aufgaben waren:

Battlefield 2
Die Versorger Klasse betrat im Jahr 2005 das Schlachtfeld, als Battlefield 2 erschien. Neben den sechs anderen Klassen im Spiel, waren Unterdrückungsfeuer und die Versorgung des eigenen Team auch damals schon die Hauptaufgaben des Versorgers. Und auch die leichten MGs waren schon mit an Bord. Und so musste man als Supporter, dank Körperpanzer mit 133% Leben ausgestattet, lernen mit der Streuung und dem Abkühlen der Waffe klar zu kommen.

Battlefield 2142
Der Kampf in der Zukunft bescherte dem Versorger einzigartige Fähigkeiten. So konnte man nicht nur getarnte Gegner aufspüren, sondern mit den automatischen Sentry Guns auch Bereiche abdecken. Die sehr genauen MGs waren, zumindest in den Händen erfahrener Spieler, nicht nur dank ihrer großen Magazine eine monströse Bedrohung für jeden Feind.
Battlefield: Bad Company
Noch mehr Herausforderungen mussten sich die Versorger in Battlefield: Bad Company stellen. Hier erfüllt die Klasse die Aufgaben des Heilers und des Fahrzeugspezialisten. Mit Medipack und Werkzeug in der Hand kümmerten sich die Spieler um Wunden und kaputte Fahrzeuge. Und natürlich musste sich das Team auch auf die Versorgung mit Munition verlassen können. Doch die besten Erinnerungen sind wohl die an die Mörserschläge, die nicht nur den Gegner legen konnten, sondern gerne auch mal ein Haus zerstört haben.

Battlefield 3
Die Versorger Klasse in Battlefield 3 war in vielerlei Hinsicht eine Rückbesinnung auf BF2. Munition und Unterstützung waren nun wieder die Topprioritäten der Klasse. Mit LMGs, Schrotgewehren, PDWs und einigen Sachen mehr konnte man die Klasse sehr unterschiedlich spielen. Ganz neu war der Effekt, durch den einem Gegner unter Feuer die Sicht eingeschränkt werden konnte. Und C4 gab es nun auch für den Versorger. Gute Zeiten!

Battlefield 4
Ausgestattet mit dem LMG und Munitionsboxen, hat die Versorger Klasse einen langen und interessanten Weg hinter sich. Einmal mehr geht es in BF4 um Munition. So hat die Klasse nun ein Munitionspaket, welches man werfen und schnell aufheben kann. Der tragbare Granatwerfer mit Airburst und Rauch ist ebenso dazu gekommen, wie die Möglichkeit bei China Rising eine Drohne zu steuern. Alles in allem war die Klasse nie besser ausgestattet und bietet nun die Möglichkeit aufs Battlefield zu kommen und sie zu testen. Veteranen versorgen beide Teams mit reichlich Munition. Das eigene aus der Kiste, das feindliche aus dem LMG!

Erfahre mehr über den Versorger in Battlefield 4

Wie ist deine Beziehung zum Versorger? Wann hast du das erste Mal die Klasse gespielt? Teile deine Erfahrungen mit uns!

Die US-Amerikaner

Die US-Amerikaner

Quelle

Battlefield Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Battlefield Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Seargend

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

SERVER 2: 88.198.64.16