Newstipp sendenHome » Battlefield » Battlefield 5 » Battlefield 5 – Verkaufszahlen physikalischer Versionen in England gegenüber Battlefield 1 eingebrochen

Battlefield 5 – Verkaufszahlen physikalischer Versionen in England gegenüber Battlefield 1 eingebrochen

Es wurden nun die Verkaufszahlen der physikalischen Versionen vom WW 2 Shooter Battlefield 5 aus Großbritanien veröffentlicht.

Battlefield  5 ist nun bereits seit ein paar Tagen für alle interessierten Spieler zu haben und nun stellt sich auch so langsam die Frage wie die Verkaufszahlen zum WW2 Shooter aussehen. Für die physikalischen Versionen von Battlefield 5 sind nun die Verkaufszahlen von Marktforschungsunternehmen GFK Chart-Track veröffentlicht worden. Dabei kam nun heraus das der Absatz hier gegenüber dem Vorgänger Battlefield 1 um satte 63% zurückgegangen ist. Gezählt wurden hier die Verkäufe vom Release Tag an einem Dienstag bis zum Ende der Woche.

Veröffentlichte Verkaufszahlen sind aber nicht repräsentativ!

Wie aussagekräftig diese Verkaufszahlen nun wirklich sind lässt sich aber schlecht einschätzen, denn viele Spieler hatten bereits vor dem offiziellen Release Zugriff auf den Shooter (via Deluxe Edition und Origin Access Premier). Zum anderen wurden bei den Verkaufszahlen die digitalen Version gar nicht berücksichtigt, obwohl sich der Markt immer mehr in diese Richtung entwickelt.

Wie die wirklichen Verkaufszahlen aussehen werden wir wohl erst in ein paar Wochen genau wissen

Verkaufszahlen

Quelle

Battlefield Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Battlefield Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Seargend

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

SERVER 2: 88.198.64.16