Newstipp sendenHome » Battlefield » Battlefield-Universum wird größer – TV Serie kommt

Battlefield-Universum wird größer – TV Serie kommt

Die Liste der Spielverfilmungen ist lang. Von Tomb Raider, Resident Evil und Silent Hill, bis zu aktuellen wie Rauchet & Clank, oder Warcraft The Beginning. Und auch künftig sollen uns Spielverfilmungen ins Kino locken. In Planung oder Produktion sind bereits Titel wie Assassins Creed und Uncharted, oder auch verrückte Ideen wie Minecraft und Tetris. Während Ubisoft und Activision sogar eigene Filmstudios gegründet haben und auch ein Call of Duty-Film in Planung ist, hielt sich EA bisher bedeckt mit solchen Plänen… Bis jetzt!

Die Liste der Spielverfilmungen ist lang. Von Tomb Raider, Resident Evil und Silent Hill, bis zu aktuellen wie Rauchet & Clank, oder Warcraft The Beginning. Und auch künftig sollen uns Spielverfilmungen ins Kino locken. In Planung oder Produktion sind bereits Titel wie Assassins Creed und Uncharted, oder auch verrückte Ideen wie Minecraft und Tetris. Während Ubisoft und Activision sogar eigene Filmstudios gegründet haben und auch ein Call of Duty-Film in Planung ist, hielt sich EA bisher bedeckt mit solchen Plänen… Bis jetzt!

Battlefield wird bald auch filmisch umgesetzt werden. Nein, damit ist kein Sequel des Films „Battleships“ aus dem Jahr 2012 gemeint, sondern die filmische Inszenierung des Franchises aus dem der kommende Titel „Battlefield 1“ stammt. Jedoch ist filmisch nicht als Spielfilm zu verstehen, sondern als Fernsehserie. Paramount Television und Anonymous Content sicherten sich die Rechte von Battlefield.

Amy Powell, Präsidentin von Paramount Television sagte dazu:

Paramount TV sucht aktiv nach besonderen Inhalten aus allen Bereichen, die beim Publikum ankommen und eine interessante Programmgestaltung ermöglichen. Battlefield hat eine treue Fanbase und eine unglaublich dynamische Erzählstruktur, die uns erlaubt, diese packende und einzigartige Reihe auch für das Fernsehen umzusetzen.

Auch Patrick Söderlund, Executive Vice President – EA Studios äußerte sich zu den Plänen:

„Wir freuen uns, dass Anonymous Content und Paramount TV den Fans Battlefield auf einem völlig neuen Medium präsentieren wollen.“

Produzent wird Michael Sugar. Dieser wurde dieses Jahr für den Film „Spotlight“ mit einem Oscar ausgezeichnet. Wann genau die Serie starten wird und ob sie eher Action oder Drama orientiert wird ist bisher noch nicht bekannt. Und auch der Sendeort der Serie ist noch unbekannt, allerdings sind die Rechte zu Ausstrahlung über normale Übertragung, Kabelsender, Premium-Sender und Streaming im Rechtskauf enthalten.

Drücken wir die Daumen, dass dies nicht in die Liste der schlechten Lizenz-Verfilmungen rutschen wird!

Quelle: Giga und EA

Battlefield Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Battlefield Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Daniel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

SERVER 2: 88.198.64.16