Newstipp sendenHome » Allgemeine News » E3: EA-Overkill – Infos, Infos, Infos

E3: EA-Overkill – Infos, Infos, Infos

Super. Es ist Nachts halb eins und an schlafen ist nicht zu denken. Die letzten 2 Stunden konnte man die Pressekonferenz von Electronic Arts von der E3 live per Stream verfolgen – und nun muss man versuchen, die ganzen Impressionen wieder zusammenkriegen: Die kommende Medal of Honor Beta, Crysis 2 als 3D-Spektakel, Bad Company 2 …


Super. Es ist Nachts halb eins und an schlafen ist nicht zu denken. Die letzten 2 Stunden konnte man die Pressekonferenz von Electronic Arts von der E3 live per Stream verfolgen – und nun muss man versuchen, die ganzen Impressionen wieder zusammenkriegen: Die kommende Medal of Honor Beta, Crysis 2 als 3D-Spektakel, Bad Company 2 auf dem Weg nach Vietnam und noch reichlich mehr.

Fangen wir mal bei dem Shooter aus dem Hause DICE, Battlefield Bad Company 2, an. Die Gerüchte, die in den letzten Stunden aufgekommen sind, hat EA nun auch bestätigt – der erprobte BF:BC2 Spieler reist im Winter dieses Jahres nach Vietnam. Weiter Informationen, wie etwa der veranschlagte Preis für das Expansions Pack, wurden zwar nicht bekannt gegeben, dafür gab es noch einen kurzen Trailer zu bewundern.

„The key to survival is to keep moving“
– Einleitung des MoH-Multiplayer

Apropos DICE – die schwedischen Jungs legen auch bei dem nächsten Triple-A Shooter von EA Hand an, genauer gesagt an dem Multiplayer von Medal of Honor. Auf dem Presseevent spielten live 28 Spieler gegeneinander und auch einen Multiplayer Trailer gibt es inzwischen zu bewundern. Damit aber noch nicht genug, es wurde auch noch der Termin der Beta bekannt gegeben – ab dem 21. Juni darf euer nächstes potenzielles Lieblingsspiel schon einmal angetestet werden. Überhaupt gilt es die Augen und Ohren offen zu halten, denn die Informationsquelle von MoH wird wohl schon bald fröhlich weiter sprudeln. Versprochen.

Auch sehr viel versprechend klingt der neu ins Leben gerufenen Gun Glub. Im Prinzip ist es vergleichbar mit einem Treueprogramm: Nach Anmeldung bei dem Club von EA kann man sich immer wieder über neue Gimmicks für seine Lieblingsshooter freuen. Zu Beginn sind BF:BC2 und MoH die Zugpferde, aber schon bald werden auch BF:Heroes und Dead Space 2 folgen. Wer z.B. MoH vorbestellt und darüber hinaus noch Bad Company 2 VIP ist, darf die Multiplayer-Beta schon ab dem 17. Juni anspielen.

„Mit diesem Programm fassen wir unsere Spiele innerhalb unseres Portfolios in einem eigenen, speziellen Umfeld zusammen und können uns gleichzeitig bei unseren Fans für deren Treue bedanken. Mit dem Gun Club schaffen wir eine Plattform, über die wir unsere Spiele miteinander verknüpfen, in direkten Dialog mit den Spielern treten und den Spielspaß der Fans steigern können“
– Jeff Karp, Senior VP of Marketing

Was könnte einem dieses Jahr noch so vom Hocker hauen? Vielleicht Crysis 2. Der Shooter legt nämlich sein Strandurlaub-Flair ab und macht stattdessen einen Städtetrip – und zwar nach New York. Dort soll man, begleitet von gewohntem Effektfeuerwerk, nichts weiter als die Stadt retten, wobei diese zugegebenermaßen doch schon ziemlich demoliert aussah. Laut Entwickler hat man dabei die komplette Freiheit zu entscheiden wie man vorgeht – quasi wie im richtigen Leben. Auch die neue, extrem intelligente KI soll Freude bereiten, aber was wäre das alles ohne neue Maßstäbe in Sachen Grafik? Also, 3D-Brille auf und ab auf das Schlachtfeld!

Bulletstorm hatten wir euch vor einiger Zeit schonmal näher gebracht und nach dem E3-Trailer kann man durchaus sagen, es ist nach wie vor einen Blick wert. Auch das Releasedatum wurde heute mitgeliefert – ab dem 22. Februar 2011 kann der freudige Zocker im Laden zu schlagen.
Ähnliches gilt für Dead Space 2, was auch einen ordentlichen Gesamteindruck hinterlassen hat. Weiterhin sollen morgen auf der Show von Sony noch mehr Informationen folgen.

Allerdings gilt für Crysis 2, Bulletstorm und Dead Space 2 das gleiche: Auf der Pressekonferenz wurden noch sehr imposante Gameplay-Trailer gezeigt, die leider im Moment noch nicht ihren Weg in das Internet gefunden haben – es sollte sich also lohnen in ein paar Stunden Google dazu noch mal zu befragen.

Auch sonst hat sich EA auf der Konferenz eigentlich nicht Lumpen lassen, dass gesamte vorgestellte Portfolio, von den oben genannten Games über den neuen Need for Speed Ableger oder die Vertreter aus der EA Sports Familie bis hin zu den Die Sims 3 oder Star Wars The Old Republic, konnte glänzen und machte vor allem eins klar: Der Publisher gibt Vollgas.

Battlefield Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Battlefield Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über BluScr33n

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

SERVER 2: 88.198.64.16