Newstipp sendenHome » Star Wars: Battlefront 2 » Star Wars Battlefront 2 – DICE schaltet die Mikrotransaktionen vorerst ab

Star Wars Battlefront 2 – DICE schaltet die Mikrotransaktionen vorerst ab

Zum offiziellen Release von Star Wars Battlefront 2 hat Electronic Arts die Mikrotransaktionen im Spiel vorerst deaktiviert!

Wir haben das Thema Mirkrotransaktionen und den Vorwurf das Star Wars Battlefront 2 dadurch zu einem „Pay to Win“ Spiel wird ja bereits das ein oder andere mal angerissen. Die Community hat  sich mit immenser Kritik dagegen gewährt und heute zum offiziellen Release haben Electronic Arts und Dice darauf reagiert!

Mikrotransaktionen sind vorerst deaktiviert…

In einem aktuellen Blog-Post hat Electronic Arts  nun mitgeteilt das der Publisher zusammen mit Entwickler Dice auf die massive Kritik der Community reagiert hat und vorerst die Ingame-Käufe in Star Wars Battlefront 2 deaktiviert!

Vorerst bedeutet, dass man sich nun Zeit nehmen will um der Community zuzuhören und Zeit zur Überarbeitung der Mikrotransaktionen Investieren will. Somit ist es derzeit nur  über das Gameplay möglich einen Fortschritt im Spiel zu erreichen! Wann und wie die Mirkotransaktionen zurück kommen ist derzeit noch nicht klar, Electronic Arts und Dice wollen sich zu dem Thema aber demnächst wieder melden!

Mikrotransaktionen

Battlefield Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Battlefield Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Seargend

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

SERVER 2: 88.198.64.16